Flusskreuzfahrten in Südafrika

Die Flüsse Südafrikas sind majestätisch und meist ruhig und wie könnte man sie besser erkunden, als sich auf einer Flusskreuzfahrt zurückzulehnen und zu entspannen.

Packen Sie Sonnencreme, Badeanzug und Fernglas ein und lassen Sie sich auf eine langsame und sanfte südafrikanische Flussfahrt auf die Segelreise nach Afrika mitnehmen. Beobachten Sie die fantastische Tierwelt am Rande des Wassers und genießen Sie die Sonne, während Sie entlang eines wunderschönen Flusses treiben.

Innerhalb der Grenzen Südafrikas finden Sie eine Vielzahl von wunderschönen, schlängelnden Flüssen, die stundenlange Entspannung und Entspannung bieten. Während das Flusswasser vielleicht nicht klar genug ist, um nach Fischen unter Ihnen zu suchen, schlängeln sich viele Flusskreuzfahrten durch einige unglaubliche südafrikanische Wildreservate. Wenn Sie also sanft und fast geräuschlos den Fluss hinunterfließen, werden Sie in der Nähe des Wasserrandes eine große Vielfalt an Wildtieren entdecken.

Das Salzwasserreservat von Knysna ist ein atemberaubendes Beispiel für eine fantastische Flusskreuzfahrt in Südafrika. Die gewundenen Flüsse von Knysna bieten Ihnen die Möglichkeit, die herrliche Lagune und die weltberühmten „Knysna Heads“ zu erkunden – 2 große Felsklippen an der Mündung der Knysna Lagune. Einige Bootsfahrten bieten sogar die Möglichkeit, die einzigartigen Naturschutzgebiete rund um die schöne Stadt Knysna zu besuchen.

Gleich um die Ecke von Knysna, Sibuya Game Reserve in Kenton-on-Sea im Ostkap, bietet fantastische Unterkunftspakete mit unbegrenzten südafrikanischen Bootsfahrten. Sibuya bedeutet „wir werden zurückkehren“, was eine Vorstellung von der spektakulären Zeit gibt, die du haben wirst – es wird dich in kürzester Zeit für mehr zurückkommen lassen!

Mit fast 300 Vogelarten, Bontebok, Oribi, Giraffe, Zebra und 4 der Big 5 bietet Sibuya hervorragende Möglichkeiten, das wunderbare Wildleben zu beobachten, während man entlang des ruhigen Flusses treibt. Im Sommer fährt das Boot täglich um 9.00 Uhr und 14.00 Uhr. Im Winter fährt das Boot täglich um 9 Uhr. Diese wunderschöne südafrikanische Flusskreuzfahrt ist 2 Stunden lang und beinhaltet Getränke und Snacks. Noch immer im Ostkap, entspannen Sie sich auf einer langsamen Flusskreuzfahrt den Buschmann-Fluss hinunter. Das Riverine Bushveld bietet eine ausgezeichnete Vogelbeobachtung mit guten Chancen, den majestätischen African Fish Eagle und alle drei Arten von Eisvogel zu sehen. Unter den Wildtieren, die am Rande des Flusses trinken, kann auch der seltene Cape Clawless Otter gesichtet werden.

Dann, am Westkap, liegt die Tides River Lodge am Ufer des Breede River bei Malgas. Kurze zweieinhalb Stunden Fahrt von Kapstadt und eine halbe Stunde von Swellendam entfernt, auf dem Weg zur Garden Route. Dieser friedliche Himmel in Privatbesitz ist der Traum eines Vogelbeobachters und Fischers. Es gibt ein Bootshaus und einen privaten Steg, wo Sie Ihr eigenes Boot starten oder eines ihrer Boote für Flusskreuzfahrten mieten können.

In Limpopo, wenn Sie die Sefapane Lodge für Ihre Krügerpark-Safari besuchen, können Sie eine Bootsfahrt entlang der Ufer des Olifants River unternehmen, zwischen Flusspferden, Krokodilen und einer Vielzahl anderer Trinktiere und Vögel. Ein sehr einzigartiges Erlebnis bei der Tierbeobachtung.

Flusskreuzfahrten in Südafrika sind eine perfekte Möglichkeit, die herrliche Landschaft Südafrikas zu erkunden, während Sie sich entspannen und entspannen. Verpassen Sie nicht diese fantastischen Möglichkeiten der südafrikanischen Flusskreuzfahrt.

Segeln in Südostasien

Stellen Sie sich vor: Sie befinden sich auf einem entspannten Ausflug irgendwo auf der Welt, umgeben von strahlend weißem Sand und unmöglich türkisfarbenem Wasser. Dein Tagesplan? Machen Sie einen Inselhüpfen oder erkunden Sie das Meer einfach mit dem Boot. Klingt cool, nicht wahr? Nicht wirklich, würden wir sagen.
Sehen Sie, ein Fehler, den viele von uns machen, ist die Annahme, dass die einzige Möglichkeit, nahegelegene Inseln zu besuchen, darin besteht, auf ein Touristenboot oder eine Fähre zu steigen. Es ist natürlich keine schlechte Sache – besonders wenn man Geld sparen will – aber diese Boote können wirklich überfüllt werden. Außerdem haben sie in der Regel auch den Ruf, dass sie es dir nicht erlauben, dir deine eigene Zeit zu nehmen.

Deshalb empfehlen wir Ihnen, stattdessen einen Segeltrip zu unternehmen. Obwohl das Chartern von Yachten in der Tat nicht die billigste verfügbare Option ist, bieten sie Ihnen genügend Zeit, das Meer zu erleben. Es gibt wirklich nichts zu verlieren auf Ihrer Seite, weil die Dollar, die Sie ausgeben werden, es total wert sein werden.

Hier ist eine Zusammenstellung von 5 atemberaubenden Segelreisen in Südostasien, die Sie mindestens einmal im Leben unternehmen sollten. Alles, was Sie tun müssen, ist, im Moment zu sein und zu genießen, während die Natur ihren Teil dazu beiträgt.